0%

Neue Corona-Verordnung / Änderungen bei den Slotbuchungen

Verfasst am

Aufgrund der neusten Corona-Verordnung für Rheinland-Pfalz, die ab Sonntag, den 12.9. gilt, sind wir verpflichtet, die Anzahl der „nicht-immunisierten“ Personen in der Boulderhalle zu begrenzen. Als nicht immunisiert gelten alle, die über 11 Jahre alt und weder geimpft noch genesen sind. Wieviele nicht immunisierte gleichzeitig in die Halle dürfen, hängt von der Warnstufe ab, die für Neustadt gilt und die von der Stadt Neustadt bekannt gegeben werden muss. In der Warnstufe 1 dürfen 25, in der Stufe 2 dürfen 10 und Stufe 3 nur noch 5 nicht-immunisierte bei uns bouldern. Wir werden daher die Anzahl dieser Besucher kontrollieren müssen und ggf. einschränken.

Um in der Kürze der Zeit auf die Neuregelung reagieren zu können, werden wir die Slot-Buchung über die Petz-App jetzt nur für nicht-immunisierte vorsehen. Wir bitten daher alle immunisierten Personen, also alle Geimpften oder Genesenen mit Nachweis, und Kinder bis 11 Jahren, keine Slots mehr zu buchen, sondern einfach zu kommen, da die Besucher-Grenzen für diese Gruppen jetzt so hoch sind, dass die Obergrenze nicht erreicht wird. Alle anderen sollen Slots buchen.

Die Höchstgrenze der Slot-Buchungen wird bei Stufe 1 auf 25 Personen gesetzt. Die Buchung der Slots für die jeweilige Woche wird am Montag freigeschaltet.

Nicht immunisierte müssen weiterhin einen Testnachweis mitbringen. Dies gilt nicht für Schülerinnen und Schüler.


Zur Beitragsübersicht